Diakonisches Handeln, professionelle Betreuungsarbeit und praktische Lebenshilfe miteinander verbinden.

Auf dieser Grundlage bewegt sich das Hilfeangebot im Wohn- und Betreuungsverbund Markus-Haus Essen. Es gilt allen Hilfesuchenden, ohne Ansehen der Person, deren Weltanschauung, Religion oder Herkunft.

Das Hilfeangebot geschieht auf der Grundlage des § 53ff SGB XII (Eingliederungshilfe Menschen mit Behinderungen).

Der Träger, das Evangelisch-Freikirchliche Sozialwerk Essen, e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Er ist der Diakonie der Evangelischen Kirche im Rheinland-Westfalen-Lippe, dem zuständigen Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege angeschlossen.